Grüß Gott und herzlich willkommen liebe Weinfreunde in unserem Familien-Weingut

wir freuen uns darauf Ihnen unsere genussvollen Weine und unsere Geschichte näher zu bringen.

Mutter und Tochter führen das Weingut in der 16ten und 17ten Generation. Diese Historie brachte eine doppelt royale Geschichte hervor: einzigartig in Franken – durften wir beide in der Vergangenheit als Fränkische Weinkönigin ganz Franken repräsentieren.

Unsere Weine werden nicht nur mit Leidenschaft und Liebe hergestellt, wir sind mit dem Handwerk aufgewachsen und führen als ausgebildete Winzerinnen den Weg des Weinguts von Vater und Großvater Roman weiter. Christin hat hierbei den Pfad erweitert und Ihre Ausbildung mit dem Studium zum “Bachelor of Science” abgeschlossen.

Lernen Sie in unserem Verkostungsraum unsere verschiedenen Rebsorten kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Vereinbaren Sie hierfür bitte vorweg nach Möglichkeit einen Termin.

Ihre Winzerfamilien Christ, Ungemach und Glaser

Neuheiten

unsere Weinberge geben alles!

…und wir geben unser Bestes, um sie dabei zu unterstützen.
Warme Temperaturen sowie gedeihlicher Regen im Wechsel bieten optimale Voraussetzungen für das Wachstum der Reben. Die diesjährige Blüte verlief hoffnungsvoll.
So fordern die Reben unsere vollste Aufmerksamkeit in knappem Turnus während der aktuellen Vegetation:
Ausbrechen, Stämmchen putzen, Stecken, Entgeizen, Laubschnitt, Entblättern:
Alles folgt aufgrund der feucht-warmen Witterung mit zügigem Wachstum ohne Pause aufeinander.
Hinzu kommt die Bodenpflege: Einsatz von Einsaat als Erosionsschutz, zugleich aber Vermeidung von Wasser- sowie Nährstoffkonkurrenz verlangt hohes Einfühlungsvermögen von uns als Winzerfamilie.
Wir sind mit Freude und Spannung mittendrin.

So hoffen wir mit unserem Einsatz unsere Reben bestmöglich zu unterstützen, um wieder wunderbare Trauben für Ihren neuen Lieblingswein ernten zu können.

Wir erzählen Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch gerne mehr davon…

Auf eine gesunde, erfolgreiche und genussvolle Zukunft!

Winzerfamilie

Mit viel Engagement und Erfahrung leitet Petra Ungemach, geb. Christ, ausgebildete Winzerin unser sympathisches Familienweingut. Technische Unterstützung erhält die Familie hierbei von Ehemann Dietmar.

Nach Opa Alfred Christ und Vater Roman Christ wird mit Petra Ungemach die Weinbau-Tradition mit viel Herzblut in der 16. Generation fortgeführt.

Auch die nächste Generation mit Christin Glaser, geb. Ungemach, lebt die Liebe zum Wein weiter und hat mit reichlich Wissensdurst, Mut und Begeisterung den dualen Bachelor-Studiengang Weinbau und Oenologie in Neustadt an der Weinstraße abgeschlossen. Die dazugehörige Ausbildung absolvierte sie in Franken sowie in einem biologisch wirtschaftenden Weingut in der Pfalz. Außerdem repräsentierte sie als Nordheimer Weinprinzessin 2012/2014 die Weine unseres Winzerortes – als Fränkische Weinkönigin 2014/2015 vertrat sie Frankens Winzer und ihre Weine.

Nach mehrmonatigen Auslandspraktika in Kalifornien (Weinlese 2015), Südtirol (Weinlese 2016) und Südafrika (Weinlese 2018), lässt sie nun ihre Tatkraft und Ideen mit viel Motivation & Leidenschaft in unser Familienweingut einfließen.

Derzeit fordert die allerjüngste Generation mit den Töchtern Hilda und Helma viel Aufmerksamkeit. Sie begleiten uns im Weingut und wachsen von Beginn an mit den Jahreszeiten in den Winzeralltag hinein.

Unsere Weinkarte

Auf unserer Weinkarte stellen wir Ihnen unsere verschiedenen Rebsorten vor. Finden Sie hier Ihren Lieblingstropfen von Silvaner bis Domina.

Philosophie

Für uns hat Wein in erster Linie mit Fingerspitzengefühl zu tun – ob im Weinberg, im Weinkeller oder beim Genießen – das Herz und die Seele sind ausschlaggebend.

Wir erzeugen für Sie mit all unserem Wissen, jahrzehntelanger Erfahrung und viel Liebe zum Detail, nach alter Tradition und neuesten Erkenntnissen köstliche Weine, die Ihr Vertrauen wert sind.

Wir sind stolz auf unser Franken! Gerade nach intensiven Auslandserfahrungen schätzen wir unsere fränkische Identität umso mehr. Think global – act local!

…und wir sprechen FRÄNGISCH.

Unsere Geschichte

Blicken Sie auf unsere 500 jährige Familiengeschichte zurück:

500 Jahre

Viele Söhne und Töchter erbten die Liebe zum Wein. Wir sind seit damals eng mit dem Wein verbunden.

1501

wurde nachweisbar unser erster Urahne in Nordheim geboren.

1987 / 1988

Fränkische Weinkönigin Petra Ungemach, geb. Christ

2014 / 2015

Tochter Christin Fränkische Weinkönigin

20 Jahre lang

Zuverlässig und unermüdlich unterstützen Roman und Gertrud bis heute das Familien-Weingut. Roman Christ lenkte zudem 20 Jahre lang als Bürgermeister von Nordheim umsichtig die Geschichte unseres Dorfes.

Heute

Wir sind immer stolz auf unser Tun. Seit jeher sind wir uns und unseren Weinfreunden treu geblieben und bleiben das auch in Zukunft! Teilen Sie unseren Stolz und unsere Leidenschaft – genießen Sie unseren köstlichen Frankenwein!

Rebsorten

Lassen Sie sich lieber von einem klassischen Silvaner, einem trockenen oder feinfruchtigen Müller-Thurgau, von einer zarten Perle, einem würzigen Bacchus, einer duftenden Scheurebe, einem edlen Rieslaner oder einer vollmundigen Domina verführen? Tief verwurzelt im fränkischen Muschelkalk wachsen unsere Reben auf der Weininsel. Geprägt durch diese besondere Mineralität sowie das milde Mikroklima, durch gefühlvolle Handarbeit veredelt, entstehen unsere charakterstarken Weine, die regelmäßig bei der Fränkischen Weinprämierung ausgezeichnet werden.

Welche Rebsorte Sie bevorzugen, bleibt ganz Ihrem Gaumen überlassen. Genießen Sie unsere Weine und schwärmen Sie: So schmeckt Franken!

Machen Sie sich mit jeder geöffneten Flasche ein kleines Geschenk!

Persönlicher Kontakt zu unseren Weinfreunden ist uns ganz besonders wichtig. Ob in unserem neu gestalteten, gemütlichen Verkostungsraum, im Sommer auf unserer WeinTerrasse oder bei einer Weinbergsführung – wir freuen uns auf interessante, humorvolle und weinfrohe Gespräche bei fachlichen und individuellen Weinproben.

All unseren Stammkunden danken wir für Ihre Liebe zu unserem Wein und die Treue, die Sie unserer Winzerfamilie schon seit vielen Jahren bekunden.

Jenen, die erst mal reinschnuppern möchten, wünschen wir Begeisterung und puren Genuss.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Die Mainschleife ist eine traumhaft schöne Landschaft von Weinbergen und Obstgärten, umschlungen vom Main.

Unser Nordheim mit seinem milden Klima im Wechsel der Jahreszeiten liegt auf der Weininsel. Wirklich eine richtige Insel: umrahmt von Schifffahrtskanal und Altmain genießen Hallburg, Sommerach und Nordheim ihre Idylle.

Eine wunderbare Region, um Wein und Essen zu genießen sowie idealer Ausgangspunkt zum Wandern oder um Kunst und Kultur in Volkach, Würzburg, Schweinfurt, Bamberg oder Rothenburg ob der Tauber zu erleben.